Sachbearbeiter/-in Immobilienbewirtschaftung

Beschreibung

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter/-innen aus den verschiedensten Branchen und Unternehmensbereichen, welche sich eine fundierte und praktische Ausbildung im Bereich Immobilien aneignen wollen.

Ziele

Die Ausbildung zur/zum "Sachbearbeiter/-in Immobilienbewirtschaftung" ermöglicht allen Interessenten, die aufbauend auf einer abgeschlossenen Grundbildung gründliche Kenntnisse rund um die Immobilienbewirtschaftung, administrative und technische Betreuung von Liegenschaften übernehmen wollen. Der Abschluss als "Sachbearbeiterin Immobilienbewirtschaftung BVS" ist schweizweit anerkannt und bildet ein solides Fundament für den "Immobilienbewirtschafter/-in mit eidg. FA.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang zum/zur Sachbearbeiter/-in Immobilienbewirtschaftung eignet sich für: 

  • Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger, die sich in der Immobilienbranche erste Berufsqualifikationen aneignen möchten.
  • Mitarbeitende in der Immobilienbranche, die sich vertiefte theoretische und anwendungsorientierte Grundlagen für die Bewirtschaftung von Immobilien erwerben möchten.
  • Personen, die selber in privatem oder institutionellem Rahmen Liegenschaften verwalten.
  • Praktikerinnen und Praktiker (Handwerker, Hauswarte),  die sich umfassendes fachspezifisches Wissen über die Bewirtschaftung von Immobilien aneignen möchten.
  • Personen, die in verwandten Gebieten wie Treuhand-/Finanz- oder Versicherungswesen arbeiten und mehr über Fragestellungen rund um die Bewirtschaftung von Immobilien erfahren möchten

Methoden

Qualifizierte Dozenten/-innen vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Zwischenprüfungen ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

Zugangsvoraussetzungen

  • Sie verfügen über einen Abschluss einer beruflichen Grundbildung oder ein Diplom einer Handelsschule.
  • Sie haben mindestens zwei Jahre allgemeine berufliche Praxis, inklusive Lehrjahre. Es werden keine immobilienspezifische Fachkenntnisse vorausgesetzt.
  • Sie kennen die Grundlagen in der doppelten Buchhaltung.
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1).

Kursinhalte

Rechtskunde
Gesetzesgrundlagen, allgemeine Vertragslehre und Mietvertrag inkl. VMWG, SchKG, ZPO, Personen- und Familienrecht, Stockwerkeigentum, Erbrecht , Gesellschaftsrecht, Grundbuch,  HRegV, Problemstellungen aus Verträgen


Immobilienmanagement 
Volkswirtschaftliche Bedeutung (inkl. Immobilienbranche), Abläufe der Mieter- und Hauswartwechsel, allgemeine Abrechnungen, Datensammlungen und Ablagesysteme, erfolgreiches Marketing, Mandatsübernahmen, Aufbau Heiz- und Nebenkostenabrechnung,  Betriebskostenabrechnung, Stockwerkeigentümerversammlung inkl. Protokollierung, Mietzinsgestaltung, Arbeitstechniken


Bauwesen
Gebäudedokumentation und Handhabung, Materialkunde, versicherungstechnische Grundlagen,  Wohnungsübergabe mit Protokollierung und Abrechnungsmodalitäten, BKP (Baukostenplanung),  Auftrag und Werkvertrag, SIA-Norm 118, Abläufe Renovation, Bauschäden,  Energieeffizienz, nachhaltige Gebäudebewirtschaftung 


Liegenschaftenbuchhaltung/-abrechnung
Begriffe und Konten - Bewertungsansätze Grundstücke, Hypothekar-Modelle, Differenzierung Mieterträge, Verbuchung verschiedener Geschäftsfälle (Schulkontenrahmen KMU), Abgrenzungen, Heiz- und Nebenkostenabrechnung, Renditeberechnung, Budgetierung 

Wahlfächer

Diese Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Digital Business / Arbeitsplatz 4.0
  • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
  • Tastaturschreiben / Informatik / Buchhaltung

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutsche Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

Diplome / Kompetenznachweis

Diplom Sachbearbeiter/-in Immobilienbewirtschaftung

Ausbildungsdauer

2 Semester, 198 Lektionen

Kursbeginn

ab 28. Oktober 2019

Zentralisierte Kursdurchführung in Zürich.

Kursdaten

Montag- und Mittwochabend, 19.00 - 22.00 Uhr 
oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Kosten

1 Zahlung
1x Fr. 4'980.--
2 Zahlungen
2x Fr. 2'590.--
6 Zahlungen
6x Fr. 900.--


Lehrmaterial und interne Prüfungsgebühren sind im Kursgeld inbegriffen.

Die Einschreibegebühr von Fr. 400.-- ist im Kursgeld inbegriffen, fällig nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Kursort St. Gallen

Neumarkt 1/ St. Leonhard-Strasse 35
9001 St.Gallen

T: +41 71 226 55 55
F: +41 71 226 55 44
M: info.sg@bvs-bildungszentrum.ch

Kontaktieren Sie uns in St. Gallen
Details zum Standort St. Gallen

Klicken Sie unten auf den Link, um den Lageplan zu erhalten.


© 2019 Webdesign by WVC